Mit Gentleman & the Evolution in Jerez de la Frontera (Spanien)

Seit gestern wieder zurück von einem unvergesslichen Wochenende mit GENTLEMAN in Spanien und JAM TONIC in Dresden 😎

Newsletter Frühling 2018

Es gibt einige Neuigkeiten, über die ich an dieser Stelle kurz informieren möchte.

(1) J.J. FROM OUTTA SPACE: Neue Website und am 17.03. im Werk 2
In weniger als zwei Wochen erobern wir die nächste wichtige Bühne in Leipzig und eröffnen den Abend für unsere Freunde von YELLOW UMBRELLA im Werk 2.
Und nicht nur das, wir werden an diesem Abend zum 1.Mal die einzigartige Berivan Kernich für einige Songs begleiten!
Video, Fotos, Songs und alles weitere von uns auf unserer neuen Website.

(2)  »Jollis wilde Welt der Worte«: Neues Video und am 04.04. bei KAKADU im Deutschlandfunk Kultur
Nachdem für uns unvergesslichen Konzert bei den Leipziger Jazztagen waren wir weiter aktiv, in der Zwischenzeit gab es viel positives Feedback für das Album und unser Live-Video ist online – alles zusammen findet sich hier.
Als nächstes wird die CD am 04. April, 15:05 bei Deutschlandfunk Kultur in der Kindersendung KAKADU besprochen.
 
(3) Jorinde Jelen & Band am 04.05. in der Schille
Nach längerer Pause haben wir im Mai mal wieder ein Heimspiel mit der Jorinde Jelen Band im Rahmen der Konzertreihe von Leipzjazzig. Wir spielen zu sechst in der Schille und es gibt viele neue Songs zu hören!

(4) manhattan.radio.trio spielt am 07.05. für Michael Naumann bei den Leipziger Gesprächen
Im nunmehr 7. Jahr begleiten wir die Leipziger Gespräche mit dem Moderator Thomas Bille. Beim nächsten Gespräch im Mai ist der Journalist, Politiker und Publizist Michael Naumann zu Gast.

Weiterhin finden sich auf dieser Seite ein paar Schnappschüsse als Rückblick des Jahres 2017 und gestern wiederentdeckte Fotos von einem Ausflug in die Welt des Schlagers 🙂

Winterwunderland 2007

Gestern habe ich auf einer alten Festplatte Fotos von einem kurzen Ausflug in die Welt des Schlagers vor mehr als 10 Jahren wiederentdeckt 🙂 2007 bin ich für meinen früheren Lehrer und heutigen Kollegen und Freund Arno Haas bei der Tour „Patrick Lindners Winterwunderland“ eingesprungen.

Wichtig finde ich noch zu sagen, dass die komplett Crew unheimlich freundlich und entspannt war und die 3stündige Show 100% live aufgeführt wurde.

Here we go, hier sind drei Schnappschüsse von der Hotelbar nach der letzten Show:

Newsletter Frühling 2017

Es gibt einige Neuigkeiten von unterschiedlichen Ensembles, über die ich an dieser Stelle kurz informieren möchte.

(1) Neue Band: J.J. FROM OUTTA SPACE am 20.5. im Horns Erben
Diese Band ist ein Liebhaber-Projekt von Musikern, die sonst mit Bands wie u.a. Gentleman & The Evolution, Martin Jondo, Flo Mega und Yellow Umbrella auf der Bühne stehen. 2007 gegründet, startet J.J. FROM OUTTA SPACE jetzt wieder neu formiert um leicht verstaubten, swingenden Ska und Reggae-Hits frisches Leben einzuhauchen. Mehr Infos zum Line-up und den Gastsängern unter:

(2) Eva Klesse’s Benefizz Jazz mit u.a. Jorinde Jelen Band am 30.4. im Telegraph
Am kommenden Sonntag findet zum 2.x ein Benefizkonzert zugunsten des Leipziger Flüchtingsrats und SOS Méditeranée statt. Wir spielen dort drei neue Songs und es werden viele tolle Musiker auf der Bühne stehen. Es geht deshalb schon 19:30 Uhr los und alle relevanten Infos finden sich unter:

(3) manhattan.radio.trio am 8.5. im Schauspielhaus
Am Montag den 8. Mai findet das „Leipziger Gespräch“ mit Kathrin Weber wegen der großen Nachfrage nicht auf dem Mediencampus statt, sondern im Schauspielhaus in der Bosestraße. Der Eintritt ist kostenlos, eine Anmeldung über folgende Seite aber Pflicht:
 
(4) Neue Sänger bei der Chris Genteman Group
Seit Anfang diesen Jahres stehen zwei neue Sänger bei der Chris Genteman Group an der Bühnenkante. Hier einige Fotos von den Aufritten in Hannover und Zürich:

Zum Vormerken:
Jorinde Jelen Band mit neuem Kinderprogramm bei den Jazztagen
Anlässlich der Leipziger Jazztage spielen wir im Herbst ein neues Kinderprogramm in Leipzig. Das Programm haben wir in diesem Frühling erarbeitet, einstudiert und bereits eingespielt – die CD dazu gibt es dann druckfrisch im Oktober 🙂

Im Duo mit Eva Klesse

Anlässlich der Vernissage zur Austellung „WOMEN IN JAZZ – Das 11. Festival“ mit Bildern von Rüdiger Schestag bot sich nochmals die Gelegenheit mit der Schlagzeugerin Eva Klesse im Duo zu spielen.

Die Fotos sind noch bis zum 1. Mai 2017 im Ratshof in Halle zu sehen und das spannede Line-up zum aktuellen Festival findet sich unter www.womeninjazz.de.

Newsletter Herbst 2016

Es gibt einige Neuigkeiten von unterschiedlichen Ensembles, über die ich an dieser Stelle kurz informieren möchte.

(1) Neues Video von Hey, SieDa! – Duo mit Kontrabass und Saxophon

Wir haben das schöne Wetter in den letzten Wochen genutzt, um ein kleines Video mit Songs von George Michael, Pharrell Williams und Amy Winehouse zu drehen und hatten dabei die grandiose Unterstützung von BluFrames – tausend Dank an dieser Stelle an Juli und Dan Thiele!

Das Video findet sich hier: https://www.youtube.com/watch?v=iWKUlRJUdPg

(2) Jorinde Jelen Band 
bei Deutschlandradio Kultur
Die Jorinde Jelen Band war im September unterwegs mit Konzerten in Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen. Im Zuge dessen gab es ein Feature bei Deutschlandradio Kultur, das hier zum Nachhören bereit steht: http://www.deutschlandradiokultur.de/soundscout-jorinde-jelen-band-aus-leipzig-jazz-chansons-und.2177.de.html?dram:article_id=365073

(3) Neue Website und nächste Konzerte des manhattan.radio.trio 
Das m.r.t hat eine neue Website mit vielen Infos, Videos und Hörbeispielen:
Die nächsten öffentlichen Auftritte finden in Leipzig und Gera statt, hier die genauen Daten:
26.09.2016 Leipzig Gespräche mit Sahra Wagenknecht, Mediencampus, Leipzig
10.12.2016 Jazzmeile Thüringen, Bar Comma, Gera