Rückblick: manhattan.radio.trio feat. Jorinde Jelen beim Leipziger Gründerpreis 2012

Am Dienstag den 12.Juni 2012 freuten wir uns sehr, da wir den 2. Leipziger Gründerpreis auf dem Mediencampus der Villa Idee musikalisch gestalten durften. Während wir während der Preisverleihung noch im Trio auf dem Podest standen, begleiteten wir beim anschließenden Sommerfest die Sängerin Jorinde Jelen.

Weitere Bilder und Informationen über die Preisträger und die Veranstalter finden Sie auf der Seite des unternehmesgründerbüro leipzig und im Artikel der Klickkomplizen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den Veranstaltern für diesen angenehmen Abend!

Und hier geht es direkt zur Seite des manhattan.radio.trio

(Die Bilder wurden uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von der Sparkasse Leipzig und Doktor Film Leipzig. Herzlichen Dank!)

Mit der Jazzband „manhattan.radio.trio“ beim Gründerpreis 2012 in Leipzig

manhattan.radio.trio

Wir freuen uns, im Juni die Verleihung des Leipziger Gründerpreis 2012 in der Villa Ida auf dem Mediencampus musikalisch gestalten zu dürfen. Der Leipziger Gründerpreis 2012 wird unterstützt von der Sparkasse Leipzig und dem unternehmensgründerbüro leipzig.

Das manhattan.radio.trio sind:

Volker Dahms – Saxophon

Steffen Greisiger – Flügel

Christian Sievert – Kontrabass

Als Special Guest werden wir an diesem Abend die Sängerin Jorinde Jelen begleiten.

Weitere Info zum Trio finden Sie hier.
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………….


We are glad to play with our jazz-band at the award of the  Leipziger Gründerpreis 2012 on the Mediencampus in June. The Leipziger Gründerpreis is supported by Sparkasse Leipzig and unternehmensgründerbüro leipzig.

The manhattan.radio.trio are:

Volker Dahms – saxophone

Steffen Greisiger – piano

Christian Sievert – bass

As Special Guest we will accompany the vocalist Jorinde Jelen on this evening.

Further informations to the trio you may find here.

In Jena jazzt was los

Am Sonntag den 8. August 2010 spielten wir zum ersten Mal das Programm „Im Radio jazzt was los – Jazz für Kinder“ in Jena. Bei der Kulturarena erwarteten uns sage und schreibe 1200 große und kleine Zuhörer. Wegen der riesigen Bühne blieb der kleine Frosch heute daheim und Jorinde Jelen übernahm die Rolle des singenden Frosches einfach selbst. Begeistert wurde diese Premiere von dem Jenaer Publikum aufgenommen und viel zu schnell ging das einstündige Konzert zu Ende.