In Jena jazzt was los

Am Sonntag den 8. August 2010 spielten wir zum ersten Mal das Programm „Im Radio jazzt was los – Jazz für Kinder“ in Jena. Bei der Kulturarena erwarteten uns sage und schreibe 1200 große und kleine Zuhörer. Wegen der riesigen Bühne blieb der kleine Frosch heute daheim und Jorinde Jelen übernahm die Rolle des singenden Frosches einfach selbst. Begeistert wurde diese Premiere von dem Jenaer Publikum aufgenommen und viel zu schnell ging das einstündige Konzert zu Ende.

Zurück im Musikerleben

Seit zehn Tagen wieder in Deutschland ging es wieder rauf auf die Bühne.

In der Laurentiuskirche in Dassel stand am Sonntagabend ein Konzert mit Jorinde Jelens „schlaflos“-Programm an und am nächsten Morgen freuten sich 200 Grundschüler über das Kinder-Jazz-Konzert „Im Radio jazzt was los“.

Als Rückblick Fotos von Hendrik Teichmann.