Mit Jorinde Jelen von westfalischen Gefilden über Ingolstadt nach Hamburg

Im Oktober und November war die Band um Jorinde Jelen mit drei unterschiedlichen Programmen in Deutschland unterwegs. Den“Vermischug“-Konzerten in Nordrhein-Westfalen folgte ein gefeiertes Konzert bei den Ingolstädter Jazztagen von „Jolli, Juri und die Jungs“. Zum Abschluss gab es eine Aufführung des ersten Jazz Programms für Kinder „Im Radio jazzt was los“. Diese fand in der Kinderkonzert-Reihe „Von Rittern und Rabauken“ der Elbphilharmonie Hamburg statt.

Hier ein paar Fotos von unterwegs und die Kritik zum Konzert in Ingolstadt finden sich hier.

Zwei Kinderjazz Konzerte im März 2011 in Leipzig

Das Kinderjazz-Programm „Im Radio jazzt was los“ wird im März 2011 auf zwei Jazzfestivals zu hören sein.

Zuerst am 05.März 2011 beim Festival Kids Jazz L.E., welches im MDR-Orchestersaal stattfindet und danach nochmals am 27.März 2011 beim Leipjazzig Festival in derAlten Nikolaischule.

Mehr Infos zu Jorinde Jelen’s „Im Radio jazzt was los“ finden sie hier.

Besetzung:

Jorinde Jelen (Gesang)
Volker Dahms (Saxophone, Flöte, Klarinette)
Bastian Ruppert (Gitarre, Posaune)
Christian Sievert (Bass)
Martin Kowollik (Schlagzeug)

Doppelkonzert beim Kunstrasen

Am Wochenende gastierten wir beim tollen KunstRasen e.V. in Leipzig. In einem wunderschönen Garten gab es zuerst ein Konzert mit „schlaflos“ und gleich am nächsten Vormittag eine Aufführung des „Im Radio jazzt was los“-Programms für Kinder. Hier einige Bildchen vom Samstag Abend: